Fenster Preise

Fenster Preise lassen sich nicht verallgemeinern. Ein Fensterpreis hängt stark von dem Material, der Verglasung, der Größe und der Form des Fensters ab. Natürlich sind die Preise verschiedener Hersteller zudem unterschiedlich. Was sich allerdings verallgemeinert sagen lässt, ist, dass die meisten Hausbauer die Kosten für die Anschaffung und den Einbau von Fenstern unterschätzen. Diese liegen etwa bei 5 % der Gesamtkosten eines Hausbaus und sind somit in der Regel eine Tausend Euro hoch. Für genaue Informationen zu Fensterpreisen können entweder die Preislisten verschiedener Hersteller eingesehen werden oder Kalkulatoren im Internet zu Rate gezogen werden.

Fenster Preise für verschiedene Rahmenmaterialien

Die Preise für ein Fenster hängen stark von der Wahl des Materials für den Fensterrahmen ab. In der Regel stehen die Materialien Kunststoff, Holz und Aluminium zur Auswahl. Kunststoff ist hierbei das günstigste Material für einen Fensterrahmen. Holzrahmen lassen die Fenster Preise bereits um bis zu 50% steigen.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.*

Ein Aluminiumfenster ist sogar häufig mehr als doppelt so teuer, wie ein Kunststofffenster. Moderne Kunststofffenster haben trotz ihres niedrigen Preises eine gute Wärmedämmung. Wem es jedoch nicht nur ums Sparen, sondern auch die Optik der Fenster geht, sollte eher über den Kauf eines Holz- oder Aluminiumfensters nachdenken.

Fenster Preise für verschiedene Verglasungen

Aber nicht nur die Wahl des Rahmen Materials, sondern auch die Verglasung spielt eine entscheidende Rolle für den Fensterpreis. Auf dem Markt der modernen Fenstertechnik setzt sich die so genannte Dreifachverglasung immer mehr durch und verdrängt somit die Zweifachverglasung, die lange Zeit Standard war. Im Gegensatz zur Zweifachverglasung ist die Dreifachverglasung jedoch um mindestens ¼ teurer. Sie hat allerdings eine bis zu 5 mal so gute Wärmedämmung und führt daher in den Jahren nach dem Einbau zu einer Minimierung der Heizkosten. Die Entscheidung für den Kauf von Fenstern mit Dreifachverglasung rechnet sich daher nach einigen Wintern.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.*
Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich*
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
Next
* Der Service ist für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich. Wir finanzieren den Service über die Provision unserer Anbieter.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68