Sprossenfenster - Individuell berechnen

SprossenfensterSprossenfenster sind vielen Menschen aus Altbauten, Fabrik- und Fach­werkhäusern bekannt. Es handelt sich dabei, im traditionellen Sinn um Holz- oder Metall­fenster, die aus ver­schiedenen kleineren Glas­scheiben bestehen. Zusammen­gehalten werden diese Glas­scheiben durch die so genannten Sprossen. Hierbei handelt es sich um Stäbe, die waagerecht und senkrecht verlaufen. Die Anzahl dieser Sprossen kann variieren. Manche Sprossen­fenster Modelle haben nur eine senkrechte und eine vertikale Sprosse, andere haben mehrere vertikale. Sprossen­fenster sind in den ver­gangenen Jahren bei immer mehr Haus­bauern wieder beliebt geworden und werden daher von vielen Anbietern im Sortiment geführt.

Unechte Sprossenfenster

Viele der heute gekauften Sprossenfenster bestehen nicht mehr, wie noch die traditionellen Modelle, aus mehreren kleinen Fensterscheiben. Die Sprossen werden bei vielen neuen Modellen auf der Scheibe oder in den Zwischenraum des Isolierglases angebracht. Diese moderne Form des Sprossenfensters wird auch unechtes Sprossenfenster genannt. Im Gegensatz zu echten Sprossenfenstern sind diese jedoch um ein Vielfaches günstiger. Unechte Sprossenfenster werden dann häufig auch nicht mehr aus Holz, sondern auch Kunststoff angefertigt. Trotz des Aufpreises für die Sprossen sind diese Fenster dann eine sehr kostengünstige Möglichkeit das Eigenheim mit dem Charme eines Sprossenfensters auszustatten.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Traditionelle Sprossenfenster sanieren

Wer in einem traditionellen Fachwerkhaus oder einem denkmalgeschützten Haus lebt, für den ist der Austausch der alten Sprossenfenster gegen unechte Kunststoff Sprossenfenster nicht immer eine Lösung. Eine Sanierung der Fenster ist dann häufig die sinnvollere Lösung. Da es sich bei Sprossenfenstern meist um Holzfenster handelt, müssen diese auch entsprechend saniert werden. Das heißt, die Fenster müssen abgeschliffen, unter Umständen mit neuen Holzteilen ausgestattet werden und anschließend gestrichen werden. Bei diesem Anstrich sollten zuerst die Sprossen gestrichen werden, dann erst die Rahmenteile und Außenkanten. Da es sich hierbei um eine recht komplizierte Arbeit handelt, sollte ein Fachbetrieb damit beauftragt werden. Viele Schreinereien bieten diese Sanierungsarbeit an.

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68