Schiebefenster - Passend für Ihre Wand

SchiebefensterSchiebefenster sind Fenster, die keine Fensterflügel besitzen, um diese zu öffnen. Schiebefenster werden durch zur Seite, nach unten oder oben Schieben eines Fensterteils geöffnet. Daher bestehen Schiebefenster meist aus zwei Teilen, die waagerecht oder senkrecht voneinander getrennt sind. Beim Öffnen schiebt sich der eine Teil über den anderen Teil des Fensters, wobei dieser stufenlos an jeder Stelle stehen bleiben oder den zweiten Teil des Fensters komplett überdecken kann. Da Schiebefenster eine sehr platzsparende Variante eines Fensters darstellen, kommen diese an verschiedenen Orten zum Einsatz. Ein Schiebefenster kann sowohl für den privaten Gebrauch nützlich sein als auch für gewerbliche Zwecke genutzt werden.

Schiebefenster im privaten Gebrauch

Schiebefenster für den privaten Gebrauch sind immer dann sinnvoll, wenn wenig Platz für Fensterflügel zur Verfügung steht. Daher werden Schiebefenster gerne in kleine Küchen eingebaut, die über keine Dunstabzugshaube verfügen. Mit einem Schiebefenster kann so beim Kochen das Fenster komplett geöffnet werden, ohne dass die Fensterflügel bei den Essensvorbereitungen im Weg sind. Auch als Dachfenster kommen Schiebefenster zum Einsatz. Wer über ein Dachzimmer verfügt, kann sich mit einem komplett geöffneten Dach-Schiebefenster ein Sonnendeck nach Hause holen. Für plötzliche Wetterumschwünge kann ein Sensor in ein solches Dach-Schiebefenster eingebaut werden, der das Fenster automatisch bei einer Wetterveränderung schließt.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Schiebefenster im gewerblichen Gebrauch

Im gewerblichen Gebrauch werden Schiebefenster gerade dort verwendet, wo es einen großen Kundenverkehr gibt, beispielsweise in Straßencafés, bei Imbissen, an Fahrkartenschaltern und anderen Kundenschaltern. Durch die Möglichkeit das Schiebefenster komplett öffnen und schließen zu können, ist ein variables Anpassen an die Witterungsverhältnisse und Uhrzeit möglich. Gerade im Bereich der Kundenschalter ist es möglich, die Schiebefenster mit Hochsicherheitsglas auszustatten und in die eine Fensterseite ein Sprechfenster einzubauen. So ist ein optimaler Schutz für den Kundenbetreuer möglich, ohne dass der Kundenkontakt eingeschränkt ist. Schiebefenster in einer einfachen Ausführung gerade für den gewerblichen Gebrauch kosten generell zwischen 200 und 800 Euro.

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68