Fenster Hannover

Fenster bestimmen maßgeblich den ersten Eindruck eines Hauses. Oft ist allerdings ein zweiter Blick notwendig, um die Qualität der Fenster einzuschätzen. Fenster haben eine Lebensdauer von circa 40 bis 50 Jahren. Denken Sie also gut darüber nach, für welche Fenster Sie sich entscheiden. Das gilt, egal ob Sie ein Passivhaus, ein KfW Effizienzhaus 55 oder 70 sowie ein konventionelles Gebäude bauen oder sanieren möchten. Natürlich gilt das ebenso für historische Altbauten oder moderne Bürogebäude. Beziehen können Sie Fenster aus ganz Deutschland oder aus Ihrer Region: In diesem Fall Fenster Hannover.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Fenster Hannover – Einkauftipps

Der Weg zum perfekten Fenster ist oft sehr lang. Unter Umständen begrenzen nicht einmal die Fenstermaße die Möglichkeiten, denn Fensteröffnungen lassen sich vergrößern oder verkleinern. Ein guter Anfang sind trotz alledem die Aufmaße. Danach sollte sich für ein Material entschieden werden, aus dem der Rahmen erstellt werden soll. Im Angebot sind: Holz, Kunststoff, Aluminium und Verbundwerkstoffe wie Aluminium-Holz. Die Auswahl der Fensterscheiben hat sowohl Einfluss auf den schlussendlichen Preis als auch auf den Wärmedämmwert den U-Wert. Mittlerweile erreichen moderne Wärmeschutzverglasungen, für Passivhäuser mit entsprechend angepassten Rahmen, Wärmedämmwerte gut gedämmter Häuserwände. Diese Fenster erreichen U-Werte von bis zu 0,5 W/m2K. Laut der Energieeinsparverordnung von 2009 (EnEV) sind Fenster mit 1,7 W/m2K bei Neubauten und Sanierungen Pflicht. Weitere Punkte die Einfluss auf den U-Wert der Fenster haben sind:

  • Das Vorhandensein einer Scheibenbeschichtung (Wärmefunktionsschicht)
  • Der Scheibenzwischenraum (Abstand der Glasscheiben)
  • Der Rahmenverbund (Material des Abstandshalters)
  • Die Art der Gasfüllung
  • Die Größe der Glasscheibe
Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Eine gute Methode die Preise der Wunschfenster miteinander zu vergleichen sind die Online-Konfiguratoren verschiedener Fensterhersteller. Außerdem kann man sich von den Herstellern, die in Frage kommen, Angebote unverbindlich zusenden lassen. Die optimale Anzahl liegt bei drei Angeboten.

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68