Kunststofffenster - Mehr als nur Plastik

Kunststofffenster2Kunststofffenster sind neben Holzfenstern, Holz­Alu­minium­fenstern und Alu­minium­fenstern die am meisten ver­wendeten Fenster im Haus­bau. Da Kunst­stoff ein sehr robustes und modernes Material ist, haben sich viele Fenster­hersteller auf den Bau von Kunst­stoff­fenstern spezial­isiert. Kunst­stoff ist ein sehr variabel ein­setz­bares Material und eignet sich besonders für die industrielle Produktion von einer Vielzahl von Fenstern. Da Kunst­stoff­fenster im Vergleich zu Holz­fenstern nahezu luft­undurch­lässig sind, eignen sie sich gerade für den Einsatz in Energie­sparhäusern. Denn nur Kunst­stoff­fenster können U-Werte von 0, 69 Wm²K erreichen und so für eine maximale Wärme­dämmung und Heiz­kosten­ersparnis sorgen.

Kunststofffenster – Vorteile

Ein klarer Vorteil der Kunststofffenster wurde bereits genannt: Die Energieeffizienz. Natürlich können auch Holzfenstern und Aluminiumfenster niedrige U-Werte besitzen, allerdings werden diese nie so niedrig sein wie die eines Kunststofffensters. Weitere Vorteile eines Kunststofffensters sind:

  • Sehr gute Schalldämmung
  • Leichte Pflege von Kunststofffenstern
  • Sehr wetterbeständig
  • Einbruchssicher
  • Günstiger Preis
Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

KunststofffensterGenauso wie Kunststofffenster wärmedämmender wirken als Fenster aus anderen Materialien, so sind sie auch schalldämmender als beispielsweise Fenster mit Holzrahmen. Dies ermöglicht die perfekte Abdichtung, die vor allem durch die Ebenmäßigkeit von Kunststoff hervorgerufen wird. Hinzu kommt, dass Kunststoff ein sehr umgängliches Material ist. Es ist sehr pflegeleicht, da es nicht nur durch etwaige Nachlasierungen oder dergleichen wetterbeständig bleibt. Für die Pflege von Kunststofffenstern genügt ein einfacher feuchter Lappen und gegebenenfalls etwas herkömmliches Reinigungsmittel. Auch heftige Gewitter mit Hagel und starkem Wind können einem Kunststofffenster nichts anhaben. Zudem verfügen Kunststofffenster über eine hohe Einbruchssicherheit, da sie auf einfache Weise mit integrierten Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet werden können. Neben diesen Vorteilen ist allerdings der günstige Preis von Kunststofffenstern vor allem der Grund, weswegen sich viele für einen Kauf von diesen entscheiden. Da Kunststofffenster günstiger produziert werden können als beispielsweise Holzfenster, können diese auch im Handel günstiger angeboten werden. Der durchschnittliche Preis für Kunststofffenster liegt zwischen sehr günstigen 50 bis 80 Euro bei kleinen Fenstern in standartmäßiger Ausführung und 200 bis 300 Euro für größere Fenster in individueller Anfertigung.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.
Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68