Holz-Aluminium Fenster - Die Vorteile

Wie der Name schon vermuten lässt, sind Holz-Alu Fenster eine Kombination aus den Werkstoffen Holz und Aluminium. Im Innenraum sind die Holzprofile sichtbar, außen sind die Profilrahmen aus Aluminium. Das Holz bringt vor allem Behaglichkeit nach innen, während Aluminium den Raum vor Wind und Wetter abschirmt. Bei einem Holz-Alu Fenster ist das Holz das tragende Element. Anders sieht es bei einem Aluminium-Holz Fenster aus, das hauptsächlich auf die Aluprofile aufbaut. Holz-Alu Fenster verbinden die Eigenschaften beider Materialien: die überaus gute Wärmedämmung von Holz sowie die Stabilität und Witterungsbeständigkeit von Aluminium. Holz-Alu Fenster haben eine sehr lange Lebensdauer und sind einfach zu pflegen.

Holz-Alu Fenster kaufen

Damit das Holz-Alu Fenster optisch übereinstimmt, kann man den Aluminiumrahmen mit den unterschiedlichsten Farben und Dekoren versehen, so auch mit dem selben Holzdekor wie der Innenrahmen. Beliebte Holzarten beziehungsweise –verzierungen für Fenster sind Kiefer, Lärche, Eiche und Meranti. Holzfenster benötigen normalerweise eine regelmäßige Oberflächenbehandlung, da der Holzrahmen bei einem Holz-Alu Fenster allerdings keinen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, verringert sich der Pflegeaufwand diesbezüglich.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Um die ideale Wärmedämmeigenschaft von Holz-Alu Fenstern zu optimieren, empfiehlt sich der Einsatz von Isolier- oder Dreifachverglasung. Diese sind mit einem Edelgas in den Scheibenzwischenräumen gefüllt, die die Wärmeleitfähigkeit herabsenken. Mit entsprechender Verglasung kann ein U-Wert von bis zu 0,5 W/m²K erzielt werden.

Holz-Alu Fenster sind in der Regel teurer als einfache Holz- oder Kunststofffenster. Holz sowie Aluminium können recycelt und wiederverwendet werden und sind daher ökologisch ergiebig. Ein einfaches 1×1 Meter großes Fenster kostet ungefähr 450 Euro, während ein Kunststofffenster in dieser Größe nur circa 150 Euro kostet. Die Preise variieren allerdings je nach Form, Größe und Hersteller. Rollläden, Insektenschutz oder Fensterbänke sind meist nicht im Preis enthalten und müssen extra dazu gekauft werden. Gebrauchte Holz-Alu Fenster sind häufig günstiger. Bekannte Anbieter von Holz-Alu Fenstern sind unter anderem Unilux AG, Internorm, Bayerwald und Rekord.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.
Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68