Dachfenster einbauen - Firma oder Eigenbau?

In dunklen und schlecht durchlüfteten Dachzimmern kann der Einbau von Dachflächenfenstern entscheidend zu einem besseren Raumklima beitragen. Neben zusätzlichem Licht und Sonnenwärme bieten Dachfenster verbesserte Belüftungsmöglichkeiten. Die hervorragenden Dämmeigenschaften moderner Fenster verhindern zudem einen erhöhten Wärmeverlust. Dafür müssen die Dachfenster allerdings fachgerecht eingebaut sein. Möchte man also selbst Dachfenster einbauen, sollte man schon über die entsprechenden handwerklichen Kenntnisse verfügen. Ansonsten sollte man lieber einen Handwerker hinzuziehen, denn schlecht eingebaute Dachflächenfenster können sich leicht verziehen, wärme- und feuchtigkeitsdurchlässig sein oder frühzeitig Schäden bekommen.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Dachfenster selbst einbauen

Die folgende Anleitung kann nicht umfassend sein, sondern soll nur grob die notwendigen Schritte aufzeigen, die zum Dachfenstereinbau nötig sind. Viele Herstellerfirmen und Baumärkte bieten beim Kauf von Dachfenstern kostenlose Anleitungsvideos oder DVDs an, welche die Arbeitsschritte detaillierter darstellen. Zunächst einmal muss eine geeignete Stelle gefunden werden. Idealerweise sollte zwischen Zimmerboden und Fensteroberkante ein Abstand von 1,85 m bis 2,20 m bestehen. Wenn möglich, sollte das Fenster zwischen zwei Dachsparren eingebaut werden. Bei zu großem Abstand muss der Abstand durch den Einbau zusätzlicher Hilfssparren aufgefüllt werden. Ist der Abstand zu gering, muss ein Dachsparren an der entsprechenden Stelle durchgesägt und mit Hilfe zweier Quersparren versetzt werden. Ist eine ausreichend große Fensteröffnung ausgesägt, werden Hilfslatten angebracht, an die der Blendrahmen montiert wird. Dazu wird der Fensterflügel zunächst ausgehängt. Je nach Fenstermodell werden dann die mindestens vier Montagewinkel direkt am Fensterrahmen befestigt. Mit ihrer Hilfe wird der Rahmen an den Dachlatten montiert, wobei auf einen Abstand von 20-30 mm zu achten ist. Dieser wird später mit Dämmmaterial aufgefüllt und mit einem wind- und regensicheren Unterdach überdeckt. Dies geschieht häufig mit Hilfe einer vorgefertigten Anschlussschürze. Danach wird der Eindeckrahmen montiert. Erst wenn dies geschehen ist, kann der Fensterflügel eingesetzt und das Dach wieder abgedeckt werden.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Dachfenster einbauen lassen

Um Fehler und spätere Schäden an Fenster, Dach und Wohneigentum zu vermeiden, sollte bei mangelnder handwerklicher Erfahrung ein Fachmann zu Rate gezogen werden. Je nach Umfang der Arbeiten muss bei einem Einbau durch einen professionellen Handwerker jedoch mit zusätzlichen Kosten von rund 250 Euro pro Fenster gerechnet werden. Davon fällt etwa die Hälfte für die Dacharbeiten an, der Rest für die eigentliche Fenstermontage. Vieles hängt jedoch von der Beschaffenheit des Dachstuhls sowie Größe und Art des Fensters ab, so dass der genaue Preis nur nach Begutachtung durch den Handwerker zu ermitteln ist.

Erhalten Sie kostenlos & unverbindlich Angebote
von Fenster-Fachhändlern zum Vergleich
  • Was ist Ihnen wichtig bei Ihren neuen Fenstern? (Mehrfachantwort)

    • Frage 1/1
  • Sind die Fenster für einen Privathaushalt bestimmt?

    • Frage 1/1
  • Welche Form sollen Ihre neuen Fenster haben?

    • Frage 1/1
  • Wünschen Sie Sprossen an Ihren Fenstern?

    • Frage 1/1
  • Wie stark sollen Ihre neuen Fenster isoliert sein?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie Rollläden für Ihre Fenster?

    • Frage 1/1
  • Soll der Anbieter alte Fenster ausbauen und entsorgen?

    • Frage 1/1
  • Wie viele Fenster hat Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung?

    • Frage 1/1
  • Benötigen Sie auch Haustüren?

    • Frage 1/1
  • An wen sollen die Angebote geschickt werden?

    Basierend auf Ihrer Produktbeschreibung finden wir nun passende Anbieter aus Ihrer
    Region. Sie erhalten im Anschluss bis zu 3 Angebote zum Vergleich zugesandt –
    kostenlos und unverbindlich.

    Datenschutz: Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich. Die Kontaktdaten werden ausschließlich zur Angebotsvermittlung verwendet.
Kostenlose Hotline: 0800 - 20 22 44 0 68